Entdecken Sie den

Weltgrößten
Uhrenträger

Entsprechend der Legende vom Schwarzwälder Uhrenträger haben die Schwarzwälder Uhrmacher ihre Produkte auf dem Rücken in ferne Länder getragen. So erfolgte der Transport der weltbekannten Schwarzwälder Kuckucksuhr in den allerersten Anfängen bis wohl Mitte des 18. Jahrhunderts. Der Anfangserfolg der Schwarzwälder Kuckucksuhr wäre ohne diese frühe Vermarktung wohl so nicht möglich gewesen.
Nachdem nun in Triberg und seiner Umgebung die weltkleinste und die weltgrößte Kuckucksuhr schon jahrelang zu besichtigen sind, lag es eigentlich nahe, diese beiden Attraktionen abzurunden.
Deshalb haben wir, das Parkhotel Wehrle den weltgrößten Kuckucksuhrenträger schnitzen lassen. Die 4,2 Meter große Statue befindet sich in unserem Hotelpark. Um den weltgrößten Uhrenträger all den Besuchern vorzustellen, wurde sein „kleiner“ Bruder, der mit 2,2 Metern ebenfalls zu den größeren Schwarzwälder Uhrenträgern zählt, am Eingangsbereich zu den Triberger Wasserfällen platziert, mit dem Hinweis, wo sein "weltgrößter" Bruder zu finden ist.

Entdecken Sie weitere Erlebnisse